Es darf wieder gerutscht werden im Ferienwaldheim Bernhäuser Forst

Das Ferienwaldheim Bernhäuser Forst bietet seit nun 50 Jahren - 2020 aus bekannten Gründen leider nur eingeschränkt - in den Sommerferien in zwei Abschnitten von jeweils 14 Tagen ein Ferienangebot (Stadtranderholung) für ca. 450 Kinder im Alter von 6-12 Jahren für die beiden Städte Leinfelden-Echterdingen und Filderstadt an.

Der Spielplatz wurde zwar immer wieder mit neuen Spielgeräten verändert, aber der geliebte, in die Jahre gekommene Rutschenturm musste aus Altersgründen abgerissen werden. Nun wurde im Frühjahr/Sommer mit Unterstützung der Bürgerstiftung ein neues Spielgerät angeschafft, bei dem der aktuell vorhandene Container miteingebunden wurde, damit dem Rutsch- und Spielvergnügen auf dem Spielplatz nichts mehr im Wege steht.

v.l.n.r: Simon Kirschmann, Julia Häberle, Simon Hörz (alle Waldheim), Rainer Dieringer, Wolfgang Herb (beide Bürgerstiftung)

Matthias Gebhardt, der Waldheimleiter, meinte dazu: „Das Ferienwaldheim sagt „Danke!“ für die finanzielle Unterstützung von 1.500 € für den Neubau der Spielplatzrutsche durch die Bürgerstiftung. Durch vor allem auch ehrenamtliche Beteiligung und Arbeits- und Maschinenstunden (hier sei vor allem der Landschaftsgartenbau Kai Mürdter erwähnt) konnte dem Spielplatz zu neuem Glanz verholfen werden.“