Bürgerstiftung Filderstadt zeichnet FilderKultKino e.V. mit Förderpreis aus

 

Dr. Herb, Martina Forschner, Ulrike Steck bei der Scheckübergabe

Filderstadt, den 30. März 2014

Bürgerschaftliches Engagement ist keine Selbstverständlichkeit. Die Bürgerstiftung hat nach Ihrer Gründung Ende 2004 erneut einen Förderpreis an eine herausragende Einrichtung in Filderstadt vergeben. Der im Januar 2014 im Vereinsregister eingetragene FilderKultKino e.V. wurde im Rahmen einer seiner Veranstaltungen am vergangenen Samstag ausgezeichnet und mit insgesamt 1.200 € unterstützt.

Am 29. März vergab die Bürgerstiftung in einer kleinen öffentlichen Veranstaltung anlässlich einer Filmvorführung des FilderKultKino e.V. einen ihrer diesjährigen Förderpreise. Ende 2013 hatte die Stiftung in der jährlichen Ausschreibung Preisgelder für förderungswürdige Projekte ausgeschrieben.

Nach der Sichtung geeigneter Anträge haben Vorstand und Stiftungsrat im Februar ihre Vergabeentscheidungen gefällt. Gewürdigt wurde am vergangenen Samstag das FilderKultKino für sein bürgerschaftliches Engagement mit einem in Höhe von 1.200 € dotierten Förderpreis. Die Mittel sind zweckgebunden zur Anschaffung von technischem Equipment (Tontechnik, Beamer, Leinwand etc.).

Nachdem es seit vielen Jahren in Filderstadt keine Begegnungsstätte mehr für Filmenthusiasten und Kinogänger gibt, haben sich zahlreiche Interessierte Ende 2013 entschlossen einen Verein zu gründen. Der Verein, der ehrenamtlich agiert, hat es sich zum Ziel gesetzt kulturell und filmgeschichtlich bedeutende Filme vorzuführen, Erläuterungen zu geben und die Besucher zu Gesprächen über die Filme anzuregen.

„Mit großem Einsatz setzt diese Einrichtung neue Impulse und besetzt eine kulturelle Lücke in Filderstadt. Wir wollen dieses Engagement gerne finanziell anschieben und damit auch Hilfe zur Selbsthilfe leisten. Gleichzeitig soll der Förderpreis auch die Menschen die dieses Engagement tragen in der Öffentlichkeit sichtbar machen und deren gemeinnütziges Engagement zu würdigen“, erläuterte Wolfgang Herb, der Vorsitzende der Bürgerstiftung.

Die Stiftung wird in Kürze weitere Förderpreise publizieren.

Für die nächsten Jahre stehen weitere Fördermittel zur Verfügung und können bei der Stiftung jederzeit auch außerhalb offizieller Ausschreibungen für interessante Projekte beantragt werden.